Navigation überspringen und zum Inhalt springen

Bericht des ½ tages-Ausflug des BE-Mühlheim nach Jungnau am 1.6.2017

Am 1.6.2017 um 12 Uhr begann der ½ tages-Ausflug des BE-Mühlheim nach Jungnau zur Besichtigung der Firma CEDROS-SCHMUCK. Die Inhaberin der Firma, Frau Fuss, begrüßte uns sehr freundlich und gab uns ausführliche Erläuterungen über Horn, Imitationsmaterialie sowie Edelsteine, Glas, Silber und Gold, Perlmut, Edelhölzer und Elfenbein. Im Schmuck-Shop und in der Fertigungshalle konnten wir uns ein Bild von den schönen Dingen machen und auch einige der herrlichen Schmuckstücke kaufen. Um 16  Uhr ging unsere Fahrt weiter nach Sigmaringen. Dort konnten wir uns in der schönen Altstadt von Sigmaringen bei verschiedenen Cafes oder Eisdielen mit Kaffee, Kuchen, Eis und sonstigen Getränken beköstigen lassen. Der Nachmittag ging sehr schnell vorüber und so fuhren wir gegen 17,30 Uhr weiter zu unserem nächsten Ziel nach Kreenheinstetten in das Gasthaus „Traube“, wo wir den schönen Tag bei einem köstlichen Abendessen ausklingen ließen. Wir gingen danach noch schnell in die schöne Kreenheinstetter Kirche, in der unser Mitreisender „Fritz Becker“ noch einiges Wissenswerte erzählte, denn in dieser Kiche stehen auch zwei Seiten-Altare aus der Mühlheimer Walfahrtskirche vom Welschenberg. Der Bus brachte uns dann wieder nach Mühlheim, so daß wir gegen 21 Uhr zu Hause waren.

Bericht:  Manfred Kambach

 

 

 

 

drucken nach oben